preload
Aug 18

Polizeistreife im Einsatz, dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeistreife im Einsatz, dts Nachrichtenagentur

Emmering (dts Nachrichtenagentur) – Im bayerischen Emmering hat eine Mutter ihre beiden Kinder und anschließend sich selbst getötet. Wie die örtliche Polizei am Samstag mitteilte, hatte die 38-Jährige nach jetzigem Ermittlungsstand am Freitagabend ihre vier- und sechsjährigen Söhne getötet und anschließend Selbstmord begangen. Der 45-jährige Familienvater kam am späten Freitagabend nach Hause und fand die Leichen seiner Frau und seiner Söhne, wie die Polizei weiter mitteilte.

Näheres zu den Umständen und den Todesursachen soll eine Obduktion ergeben. Das Motiv für die Tat ist noch völlig unklar.