preload
Jul 21

Hockenheim (dts Nachrichtenagentur) – Beim Qualifying zum Großen Preis von Deutschland in Hockenheim hat sich Ferrari-Pilot Fernando Alonso den ersten Startplatz gesichert und Sebastian Vettel auf den zweiten Platz verwiesen. Auf Platz drei landete Vettel-Teamkollege Mark Webber, der wegen eines Getriebewechsels jedoch um fünf Startplätze strafversetzt wird. Rekordweltmeister Michael Schumacher fuhr die viertschnellste Zeit, gefolgt von Nico Hülkenberg.

Zum Beginn der Qualifikation war es noch weitestgehend trocken, es fielen lediglich einzelne Regentropfen. Dies sollte sich im weiteren Verlauf ändern, wodurch die Piloten gezwungen waren, die Strecke mit Regenreifen zu befahren. Das Rennen findet am morgigen Sonntag um 14 Uhr statt.