preload
Jul 10

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die schwedische Singer-Songwriterin Lykke Li, immerhin schon seit sieben Wochen in den Charts vertreten, sprintet mit “I Follow Rivers” schnurstracks von sieben auf eins der Media Control Single-Charts. Wie das Marktforschungsunternehmen weiter mitteilte, reiht sich Shootingstar Carlo Waibel alias Cro mit “Du” auf der Zwei ein. Den dritten Platz komplettiert Carly Rae Jepsen mit “Call Me Maybe”, die im Vergleich zur Vorwoche eine Position gut macht.

Bei den Album-Charts halten sich die drei Spitzenreiter aus der Vorwoche: Linkin Park mit “Living Things”, Die Toten Hosen mit “Ballast der Republik” und Amy Macdonald mit “Life In A Beautiful Light” stehen erneut auf eins, zwei und drei.

Keine Kommentare möglich.