preload
Jul 01

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union wirft SPD und Grünen vor, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei ihren Verhandlungen über die Euro-Rettung in Brüssel geschwächt zu haben. Die SPD betreibe ein “Doppelspiel”, sagte der Fraktionsgeschäftsführer der CDU/CSU, Michael Grosse-Brömer, dem “Tagesspiegel”. “Durch ihre ständigen Forderungen nach Wachstumspakten und gemeinschaftlicher Haftung erschwert sie gemeinsam mit den Grünen die Durchsetzung deutscher Interessen in Brüssel”, beklagte Grosse-Brömer.