preload
Jun 07

Pulheim (ots) – Beide wurden festgehalten, als sie mit Kosmetika im Wert von mehr als 900,- Euro den Kaufland an der Farehamstraße ohne zu bezahlen verließen.

Der Ladendetektiv beobachtete beide am Montag (04. Juni, 15:00 Uhr), als sie die Waren in Taschen steckten, diese an der Kasse verbargen und nach draußen gingen, ohne zu bezahlen. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten nahmen sie fest. Mit der Personalienfeststellung stellte sich heraus, dass es Mutter und Tochter waren. Die Tochter war laut eines bereits vorliegenden Altersbestimmungs-Gutachtens nicht strafmündig. Die Personalien von beiden sind aber der Polizei von ähnlich gelagerten Diebstählen bekannt. Sie sind in Köln gemeldet. Wegen fehlender Haftgründe musste die Frau entlassen werden. Das Kind wurde zuvor von einem Bruder in Obhut genommen.