preload
Feb 13

Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Chef Horst Seehofer hat seine Rede zum Politischen Aschermittwoch abgesagt. Seehofer habe eine Grippe, teilte die CSU am Dienstag mit. “Gesundheit geht vor! Wir wünschen gute Besserung”, hieß es in der CSU-Erklärung weiter.

Seehofer wollte wie in den vorherigen Jahren in der Passauer Dreiländerhalle “Klartext” reden. Nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen letzten Mittwoch hatte er angekündigt, sich die öffentliche Bewertung der Frage, welche Handschrift der Koalitionsvertrag trage, für diese Veranstaltung aufzuheben.