preload
Okt 18

Joshua Kimmich (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Joshua Kimmich (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Bayern München hat am dritten Spieltag der Champions League mit 3:0 gegen den Celtic Glasgow gewonnen. Die Münchner spielten über die gesamte Partie deutlich offensiver. In der 17. Minute erzielte Thomas Müller das erste Tor für die Bayern, Joshua Kimmich baute in der 29. Minute die Führung der Münchener mit einem Kopfballtreffer aus.

Mats Hummels gelang in der 51. Minute das 3:0. In der 62. Spielminute traf Robert Lewandowski noch einmal für den deutschen Rekordmeister, allerdings zählte das Tor nicht, da der Stürmer knapp im Abseits stand.