preload
Aug 12

London (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Leichtathletik-WM in London hat der Speerwerfer Johannes Vetter die erste deutsche Goldmedaille geholt. Er siegte am Samstagabend vor den Tschechen Jakub Vadlejch und Petr Frydrych. Deutschlands Zehnkämpfer Freimuth und Kazmirek holten Silber und Bronze.

Aug 12

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat Werder Bremen am Samstagabend mit 3:0 gegen die Würzburger Kickers gewonnen. Die Kickers konnten die erste Halbzeit noch mit dem Bundesligisten mithalten, im zweiten Durchgang war Werder nicht mehr aufzuhalten. Milos Veljkovic (50.), Max Kruse (74.) und Maximilian Eggestein (77. Minute) besorgten die entscheidenden Treffer.

Aug 12

Bielefeld (dts Nachrichtenagentur) – In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat sich Fortuna Düsseldorf bei Arminia Bielefeld mit einem 3:1 durchgesetzt. Nachdem es nach 90 Minuten noch 1:1 stand, wurde die Partie erst in der Verlängerung entschieden. Fabian Klos hatte die Arminia in der 55. Minute zunächst noch in Führung geschossen.

Rouwen Hennings konnte durch seinen Treffer in der 67. Minute für Düsseldorf ausgleichen, und Hennings war es auch, der in der 96. Minute während der Nachspielzeit durch seinen Treffer die Partie drehte. Anschließend wollte Düsseldorf sichtlich das Ergebnis verwalten und übertrieb es dabei, wegen Zeitspiels musste Kaan Ayhan in der 114. Minute mit Gelb-Rot vom Platz. Oliver Fink konnte in der 121. Minute dann schließlich doch noch für Düsseldorf nachlegen.

Aug 12

Fans der TSG 1899 Hoffenheim, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fans der TSG 1899 Hoffenheim, über dts Nachrichtenagentur

Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat Hoffenheim bei Rot-Weiß Erfurt mit 1:0 gewonnen, Jahn Regensburg hat den SV Darmstadt 98 mit einem 3:1 aus dem Turnier geworfen. Trotz der Niederlage zeigten die Erfurter, die in der dritten Liga in dieser Saison noch kein Spiel gewinnen konnten, eine erstaunlich gute Leistung und standen insbesondere in der Defensive solide. Lediglich in der 55. Minute passten sie nicht auf, was Hoffenheims Amiri den Siegtreffer ermöglichte.

Die Regensburger machten ihr Spiel gegen Darmstadt besonders spannend, nachdem es fast die ganze zweite Halbzeit über 1:1 stand, sorgten zwei Treffer von Jonas Nietfeld (87.) und Marco Grüttner (94.) für einen doch noch deutlichen Sieg. Die parallel ausgetragene Partie zwischen Arminia Bielefeld und Fortuna Düsseldorf musste beim Stand von 1:1 in die Verlängerung.

Aug 12

Lotto-Spieler, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – In der Samstags-Ausspielung von “6 aus 49″ des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 5, 15, 25, 27, 47, 49, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im “Spiel77″ lautet 5338464. Im Spiel “Super 6″ wurde der Zahlenblock 992273 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege und warnte davor, dass Glücksspiel süchtig machen könne. Im Jackpot liegen in dieser Woche sieben Millionen Euro, insgesamt werden 27 Millionen Euro ausgespielt.

Aug 12

Gleise, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Gleise, über dts Nachrichtenagentur

Karlsruhe (dts Nachrichtenagentur) – Bei Karlsruhe ist am Samstagnachmittag die Strecke der sogenannten Rheintalbahn gesperrt worden. Grund sei eine technische Störung, teilte die Bahn mit, ohne genauere Angaben zu machen. Betroffen war auch der Fernverkehr und damit die ICEs zwischen Mannheim uns Basel.

Je nach Betriebslage würden die Züge in Baden-Baden und Rastatt wenden, ein Busnotverkehr sei eingerichtet, so die Bahn. Die internationalen Züge von und nach Paris verkehrten nicht mehr über Straßburg und Karlsruhe und hielten ersatzweise in Saarbrücken und Mannheim. Die Untersuchungen zur Ursache der Störung liefen nach Angaben der Bahn auf Hochtouren. In den letzten Wochen war es immer wieder zu Störungen auf der Rheintalbahn gekommen. Ein Fehler im Stellwerk in Denzlingen verursachte erst am frühen Freitagmorgen Zugausfälle zwischen Offenburg und Freiburg. Ende Juli verursachte ein Unwetter einen Oberleitungsschaden zwischen Lahr und Orschweier auf 600 Meter Länge. Es kam zu zahlreichen Verspätungen.

Aug 12

Pierre-Emerick Aubameyang (BVB), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Pierre-Emerick Aubameyang (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Freiburg (dts Nachrichtenagentur) – In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat es am Samstagnachmittag keine Überraschungen gegeben. Alle Favoriten gewannen in der regulären Spielzeit. In der im Freiburger Schwarzwald-Stadion ausgetragenen Partie zwischen dem 1. FC Rielasingen-Arlen und Borussia Dortmund überzeugte Pierre-Emerick Aubameyang durch einen Dreierpack, auch Marc Bartra traf, 4:0 war der Endstand für den Bundesligisten.

Die Bayern konnten ihre Partie gegen den Chemnitzer FC gar mit 5:0 gewinnen, hier waren Lewandowski (2x), Coman, Ribery und Hummels die Torschützen. Die weiteren Ergebnisse: Germania Halberstadt – SC Freiburg 1:2, Lüneburger SKH – FSV Mainz 05 1:3, Leher TS – 1. FC Köln 0:5, SpVgg Unterhaching – 1. FC Heidenheim 0:4, TuS Erndtebrück – Eintracht Frankfurt 0:3 und SV Eichede – 1. FC Kauserslautern 0:4.

Aug 12

Matthias Wissmann, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Matthias Wissmann, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, hat der Kritik am Dieselgipfel vom 2. August widersprochen. “Diejenigen, die nach dem Dieselgipfel versucht haben, dessen Ergebnisse kleinzureden, sollten ihr vorschnelles Urteil überprüfen”, sagte Wissmann der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”. Die Bürger würden die Maßnahmen der Unternehmen “mehrheitlich positiv” sehen.

Er gehe davon aus, dass die Umweltprämien eine “spürbare Wirkung” auf die Pkw-Nachfrage haben werden. Dadurch werde ein “deutlicher Beitrag” zur Verbesserung der Luftqualität in den Städten geleistet und zugleich der Umstieg auf die Elektromobilität unterstützt. Auf dem ersten Gipfel Anfang August haben Daimler, Volkswagen und BMW versprochen, die Abgaswerte neuerer Diesel-Fahrzeuge (Euro 5 und Euro 6) über Software-Updates zu verbessern. Bei älteren Autos (Euro 1 bis 4) sei eine Nachrüstung nicht sinnvoll, argumentierten sie. Stattdessen boten die Hersteller Kaufprämien für Kunden an, die ihre alten Fahrzeuge gegen umweltfreundlichere neue Modelle der Euro-6-Norm eintauschen. Über diese Angebote scheiden sich seitdem die Geister. Kritiker wenden ein, dadurch würde sich die Luftqualität in den Städten kaum verbessern. Die Gefahr von Fahrverboten insbesondere für ältere Diesel-Modelle sei nicht gebannt.

Aug 12

Thomas Oppermann, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas Oppermann, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat eine härtere Gangart seiner Partei im Wahlkampf gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angekündigt. “Die Schonzeit für Frau Merkel ist vorbei”, sagte Oppermann dem “Tagesspiegel” (Sonntagsausgabe). Die SPD werde Merkel künftig “Tag für Tag mit den Herausforderungen und Problemen unseres Landes konfrontieren, aber auch mit den Chancen, die sie verspielt hat”.

Oppermann warf Merkel vor, sich auf den Erfolgen des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder (SPD) ausgeruht zu haben. Während Schröder Deutschland fit gemacht habe, sitze Merkel die Probleme aus, so Oppermann.

Aug 12

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – TV-Experte Marcel Reif sieht große Veränderungen auf den Profi-Fußball zukommen. Nach dem 222-Millionen-Transfer von Neymar nach Paris sei für ihn klar: “Unsere romantischen Vorstellungen vom Fußball sind hiermit beerdigt”, sagte Reif der “Heilbronner Stimme” (Samstagsausgabe). “Der Fußball wird herrlich bleiben, es wird weiter wunderschöne Spiele geben. Die Fankultur wie es sie einmal gab, wird aber verschwinden. Es wird ein Eventpublikum ins Stadion kommen, das akzeptiert, dass Fußball Teil des Showgeschäfts ist.”

Die Champions League als Premiumprodukt des Fußballs sieht er als Europaliga: “Man weiß doch schon jetzt, aus welchem Kreis von fünf, sechs Clubs der nächste Titelträger kommen wird.” Den Bayern prophezeit der Grimme-Preisträger und ehemalige TV-Kommentator eine schwierige Saison: “Es wird dauern, bis sich eine neue Hierarchie gefunden hat, ohne die Giganten Alonso und Lahm.” Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann sieht er als Mann der Zukunft bei den Bayern: “In dem Moment, in dem die Ancelotti-Zeit vorbei ist, ist er natürlich ein Kandidat für den FC Bayern.” Nagelsmann beherrsche die komplette Klaviatur, die ein großer Trainer beherrschen müsse. Andere hätten da mehr Defizite gezeigt. “Guardiola zum Beispiel im Zwischenmenschlichen und Ancelotti in anderen Bereichen. Nagelsmann wirkt komplett. Allerdings hat er noch nie etwas gewonnen oder verloren. Wir älteren Menschen wissen doch: Im Leben brauchst du Siege und Niederlagen, um zu reifen, um zu einer richtigen Persönlichkeit zu werden. Er ist auf einem brillanten Weg.” Zum Ausgang der Meisterschaft sagte er: “Ich würde nicht wie in den vergangenen Jahren alles Geld auf die Bayern setzen. Zum ersten Mal seit langer Zeit würde ich 70 Euro auf die Bayern wetten und 30 auf Borussia Dortmund.”