preload
Jul 24

Checkpoint in Homs, dts Nachrichtenagentur
Foto: Checkpoint in Homs, dts Nachrichtenagentur

Damaskus (dts Nachrichtenagentur) – Einen Tag nach der Drohung Syrien bei einer ausländischen Intervention im Land Chemiewaffen einsetzen zu wollen, hat die syrische Regierung nun zurück gerudert. Es würden “niemals” chemische und biologische Waffen genutzt, sagte der Sprecher des Außenministeriums Dschihad Makdissi am Dienstag nach Angaben des staatlichen syrischen Fernsehen. Am Montag hatte der Sprecher bereits relativiert, dass die Waffen nicht gegen die eigene Bevölkerung zum Einsatz kämen.

Die Drohung mit Chemiewaffen war weltweit scharf kritisiert worden. Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums erklärte, Syrien “sollte nicht einmal im Ansatz darüber nachdenken, Chemiewaffen einzusetzen” und auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte es für verwerflich, den Einsatz solcher Waffen in Betracht zu ziehen. Besonders besorgt und vor allem reaktionsbereit zeigte sich Israel. Dem israelischen Außenminister Avigdor Lieberman zufolge sei sein Land zum Krieg bereit, sollten chemische Kampfmittel in die Hände der islamistischen Hisbollah gelangen. Laut US-Experten verfügt Syrien unter anderem über Senfgas, Saringas und das tödliche Nervengas VX.

Jul 24

Fußball, dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, dts Nachrichtenagentur

Hamburg/Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesligisten Hamburger SV und FC Schalke 04 haben ihre Testspiele am Dienstagabend verloren. Die Hamburger, die in der Vorbereitung bislang ungeschlagen waren, unterlagen dem FC Barcelona mit 1:2 (1:2). Die Gäste aus Spanien waren ohne ihren Superstar Lionel Messi angereist, der die Teilnahme aufgrund einer Wadenverletzung kurzfristig absagen musste.

Die Partie zeigte sich vor allem in der ersten Hälfte abwechslungsreich, es gab mehrere Torchancen auf beiden Seiten. Bereits in der 5. Minute brachte Alves die Spanier in Führung. Eine Viertel Stunde später folgte der Ausgleich durch Arslan, den Deulofeu in der 38. Minute wieder obsolet machte. Auch die Schalker kassierten am Dienstagabend ihre erste Testspiel-Niederlage und mussten sich dem AC Milan mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Das spielentscheidende Tor für den 18-fachen italienischen Meister erzielte der Niederländer Urby Emanuelson in der 64. Minute. Die Partie Hannover 96 – FK Rad Belgrad musste derweil beim Stand von 1:0 in der 57. Minute aufgrund starker Regenfälle abgebrochen werden. Das Tor schoss Didier Ya Konan in der 24. Minute. Das Freundschaftsspiel zwischen der SpVgg Greuther Fürth und den Drittligisten der SpVgg Unterhaching entschieden schließlich die Bundesligaaufsteiger aus Fürth mit 5:0 für sich.

Jul 24

Wolfgang Schäuble, dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolfgang Schäuble, dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die bisherigen Reformbemühungen Spaniens gelobt. “Die spanische Regierung hat wichtige Schritte unternommen, um ihre Wirtschaft wieder auf Kurs zu bringen”, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung mit dem spanischen Wirtschaftsminister Luis de Guindos nach einem Treffen in Berlin. Besonders herausgehoben wurden die spanischen Pläne zur Reduzierung des Haushaltsdefizits bis Ende 2014 sowie die Verankerung einer Schuldenbremse in der spanischen Verfassung.

Diese Maßnahmen würden zu einer “tragfähigen Haushaltskonsolidierung der Regionen und dadurch des Gesamtstaates beitragen”, so das Urteil der beiden Politiker. Zudem wurden die aktuellen Zinsen für spanische Staatsanleihen kritisiert, die am Montag auf ein Rekordhoch gestiegen waren: Das Zinsniveau entspreche “weder den wirtschaftlichen Fundamentaldaten Spaniens, noch seinem Wachstumspotenzial oder der Tragfähigkeit seiner Staatsverschuldung.”

Jul 24

Nigeria, dts Nachrichtenagentur
Foto: Nigeria, dts Nachrichtenagentur

Abuja (dts Nachrichtenagentur) – In Nigeria sind in den letzten Tagen durch Überschwemmungen dutzende Menschen ums Leben gekommen. Wie das Rote Kreuz am Dienstag mitteilte, hat es bislang mindestens 39 Todesopfer gegeben. Mehrere weitere Menschen werden noch vermisst, es sei mit einem Anstieg der Zahl der Toten zu rechnen, hieß es weiter.

Um die 200 Häuser seien zerstört worden, tausende Nigerianer sind obdachlos geworden. In Nigeria ist derzeit Regenzeit, wodurch mehrere Flüsse über die Ufer getreten sind. Die aktuellen Überschwemmungen wurden von starken Regenfällen, die am Sonntagabend begonnen haben, verursacht.

Jul 24

Accra (dts Nachrichtenagentur) – Der ghanaische Präsident John Atta-Mills ist offenbar gestorben. Örtliche Medien berichten übereinstimmend vom Tod des 68-jährigen Staatsoberhauptes. Demnach sei der Präsident überraschend in einem Krankenhaus in Accra, der Hauptstadt des westafrikanischen Landes, verstorben.

Woran der ghanaische Präsident starb, wurde zunächst nicht bekannt. Atta-Mills wollte bei der im Dezember anstehenden Präsidentschaftswahl erneut kandidieren, nachdem er sich in der letzten Wahl im Jahr 2009 knapp gegen seinen damaligen Konkurrenten durchgesetzt hatte. Ghana gilt als eine der wenigen funktionierenden Demokratien in Afrika.

Jul 24

Rainer Brüderle, dts Nachrichtenagentur
Foto: Rainer Brüderle, dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle ist der Ansicht, dass die Bundesrepublik ihren Wohlstand nur dann wahren könne, wenn sie die Zusammenarbeit innerhalb der EU weiterführt. “Deutschland hat nur im Verbund in Europa die Chance, in der Welt mitzuhalten und unseren Wohlstand zu bewahren”, sagte er dem “Südkurier” am Dienstag. “Europa ist unsere Zukunft. Zwei Drittel des Wirtschaftswachstums in der Welt entfallen heute auf Schwellenländer wie China, Indien, Brasilien, Russland. Europa dominiert die Welt nicht mehr.”

Deshalb sei es besonders wichtig, das Gefälle der Wettbewerbsfähigkeit innerhalb der EU möglichst bald abzubauen. Im Bezug auf die Europa-Politik der Bundesregierung sagte Brüderle, dass seine Partei “sich nach breiten Debatten und unzähligen Veranstaltungen mit einer klaren Mehrheit entschieden” habe, “diesen Kurs mitzutragen”.

Jul 24

Kim Kardashian, dts Nachrichtenagentur
Foto: Kim Kardashian, dts Nachrichtenagentur

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die Schauspielerin Kim Kardashian träumt von ihrem toten Vater. “Ich träume in letzter Zeit von meinem Vater”, sagte die 31-Jährige dem “More!”-Magazin. “Ich hatte zwei Träume, die sehr real waren. Ich habe recherchiert und fand heraus, dass sie als “besondere Träume” bezeichnet werden. Ich bin die Einzige in meiner Familie, die sie hat. Es ist, als wenn er hier im Raum wäre und mit mir sprechen würde.”

Kardashian glaubt, dass es eine Verbindung zwischen dieser Welt und einer anderen Seite gibt. “Deshalb liebe ich diese Träume, weil sie sich so anfühlen, als ob er über mich und meine Familie wachen würde.” Robert Kardashian, der beim Mordprozess von O. J. Simpson zum Verteidiger-Team gehörte, ist 2003 an Krebs verstorben. Er hinterließ eine Frau, einen Sohn und drei Töchter.

Jul 24

Polizei, dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, dts Nachrichtenagentur

Delmenhorst (dts Nachrichtenagentur) – Eine 19-jährige Frau hat am Sonntag in Delmenhorst bei Oldenburg auf Grund von schweren inneren Verletzungen nach einem versuchten Mord ihr ungeborenes Kind verloren. Wie die örtliche Polizei am Dienstag mitteilte, war sie Mitte Juli das Opfer eines Mordversuchs geworden. Nachdem es in der Folge zu Komplikationen mit dem ungeborenen Kind gekommen war, konnte dieses von den Ärzten nicht mehr gerettet werden.

Die 19-Jährige selbst wird weiterhin auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt. Bislang ist das Motiv der Täter ungeklärt, weder eine religiöse Gewalttat noch Eifersucht können ausgeschlossen werden, teilte die Polizei weiter mit.

Jul 24

München (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum Neonaziterror im bayerischen Landtag, Franz Schindler (SPD), gibt über den Verfassungsschutz an, dass er “über viele Jahre hinweg ein unkontrolliertes Eigenleben geführt” habe. Das sagte er der Tageszeitung “Junge Welt”. Schindler will als Konsequenz die parlamentarische Kontrolle über die Geheimdienste stärken.

So will der Untersuchungsausschuss des Landtages in Bayern, wo fünf der zehn Morde stattgefunden haben, die bisher dem NSU zugeordnet werden können, im September mit der Beweisaufnahme beginnen. “Wir haben immer noch aus guten Gründen ein Trennungsgebot zwischen Polizei und Geheimdienst. Das darf aber nicht bedeuten, dass der Verfassungsschutz seinen Informationspflichten nicht nachkommt, wenn er merkt: Da braut sich was zusammen und das kann gefährlich werden”, betonte der SPD-Politiker.

Jul 24

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung prüft eine deutsche Beteiligung an der 50-köpfigen EU-Mission EUCAP Sahel Niger, die sich an der Bekämpfung des Terrorismus in der Sahelregion beteiligen soll. Das geht aus der Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Frage des Bundestagsabgeordneten Niema Movassat (Die Linke) hervor, berichtet die Tageszeitung “Junge Welt” (Mittwochausgabe). Der Rat der Europäischen Union hatte die Einrichtung der zivilen Mission am 16. Juli für den 1. August beschlossen.

Sie wird nach Angaben des Auswärtigen Amtes “auch militärische Expertise beinhalten, um den Kontakt zu den nigrischen Streitkräften aufzubauen und diese zu beraten”. Polizeibeamte oder Soldaten seien “zum jetzigen Zeitpunkt” nicht vorgesehen.