preload
Dez 01

Thousand Oaks (dts Nachrichtenagentur) – Der Golf-Profi Tiger Woods schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück und ist gespannt, was die Zukunft für ihn noch bereit hält. Er habe viel gelernt aus den persönlichen Schicksalsschlägen und Fehlern, die er begangen habe. “Es war sehr schmerzhaft, aber es war gut so. Ich bin jetzt sehr aufgeregt, wenn ich an die Zukunft denke”, sagte der 34-Jährige am Dienstag während am Rande eines Golfturniers in Thousand Oaks, Kalifornien. Woods will sich künftig um mehr Nähe zu seinen Fans bemühen. Deshalb hat er mit dem Twittern angefangen. “Was geht ab bei euch? Habe mich entschieden, es mit dem Twittern zu versuchen”, schrieb der Golf-Superstar kürzlich auf seiner Homepage. Eldrick “Tiger” Woods wurde in Kalifornien geboren und ist einer der erfolgreichsten Golfspieler der Sportgeschichte. Er ist einer der derzeit bestverdienenden Sportler weltweit mit einem Jahreseinkommen von geschätzten 100 Millionen US-Dollar.

Tagged with:
Nov 06

Central FM braucht dringend Hilfe und Unterstützung. Wir suchen Sponsoren und freiwillige Redakteure in den Bereichen Online-Redaktion und Sendeablauf-Planung. Ihre Bewerbung als Online-Redakteur aus Rhein-Erft, Euregio, Mallorca und Oldenburg sowie Sendeablauf-Planer bundesweit.
Alles weitere hier.

Neuer Zuhörerrekord: Im Oktober hatten wir 58,5 Millionen Tune-Ins! Ein Tune-In ist das einzelne Einschalten eines Empfängers (z.B. Internetradio, PC, I-Phone) in das Programm von Central FM und trifft keine Aussage über die einzelne Länge des Zuhörens. Die Erhebung erfolgte über den Icecast-Server des Radiosenders.

Jul 08

Central FM ist am Samstag, den 10. Juni 2010. auf dem Pulheimer Stadtfest mit einen eigenen Stand auf dem Vorplatz des Kultur- und Medienzentrum ganztägig vertreten und präsentiert die neuesten Hörerzahlen. Central FM wird in Oldenburg ins AWE-Kabelnetz auf 101,0 MHz eingespeist und ist temporär auch über die Standortfrequenz Walzwerk Pulheim, Rommerskirchener Str. 21, Pulheim auf 97,2 MHz zu empfangen. Parallel hierzu ist Central FM auch im Internet als Livestream zu hören. Im Monat Juni 2010 hatte das Programm aus dem Funkhaus Pulheim-Dansweiler insgesamt 45.958.552 Tune-Ins. Ein Tune-In ist das einzelne Einschalten eines Empfängers (z.B. Internetradio, PC, I-Phone) in das Programm von Central FM und trifft keine Aussage über die einzelne Länge des Zuhörens. Die Erhebung erfolgte über den Icecast-Server des Pulheimer Radiosenders. Die Bühnenmoderation zum Stadtfest im Dr. Hans-Köster-Saal für das Musik-, Tanz- und Sportprogramm wird auch wie in den Vorjahren von Central FM durchgeführt.

Mai 11
Der Eurovision Song Contest findet 2010 in Oslo statt. (Logo: EBU / NRK)

Der Eurovision Song Contest findet 2010 in Oslo statt. (Logo: EBU / NRK)

Brauweiler (cfm) – Central FM und das Zahnrad veranstalten gemeinsam am Samstag, den 29. Mai 2010, ein Public Viewing mit der “Oslo 2010-Support Party” im Zahnrad, Donatusstr. 43, in Brauweiler. Auf einer Großbildleinwand wird ab 20:15 Uhr der Eurovision Song Contest Oslo 2010 für maximal 200 Gäste übertragen. Wir unterstützen “Unseren Star für Oslo” Lena Meyer-Landrut mit ihrem Song “Satellite”. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse für günstige 2,- Euro. Kölsch, Cola, Fanta und Wasser kosten jeweils nur 1,- Euro im Ausschank. Zweihundert Hörerinnen und Hörer können vor Ort beim Public Viewing Lena-Mayer Landrut die Daumen drücken. Bereits 3 Stunden vor der grossen Show aus Oslo in der Telenor Arena laufen bei Central FM die schönsten und bekanntesten Grand-Prix-Titel aller Zeiten. Am Samstag, den 29. Mai 2010, moderieren von 18:00 bis 21:00 Uhr Polina Tschernucho und Jan Lüghausen das “Eurovision Song Contest Oslo 2010 – Warm Up”. Central FM blickt auf die internationalen Gewinnertitel, auf die ungewöhnlichsten Kandidaten und auf die Highlights der deutschen Teilnehmer: von Abba bis Stefan Raab, von Nicole bis Alexander Rybak. Während der Sendung schaltet unser Moderatoren-Team zur “Oslo 2010 Support Party” ins Zahnrad nach Pulheim-Brauweiler. Central FM möchte, dass Lena mit “Satellite” am Ende ganz oben steht.

Apr 14
Die Central FM Media GmbH bietet ab Mai 2010 gesprochene Audio-Nachrichten an. (Symbolfoto: www.pixelio.de / Christian Seidel)

Die Central FM Media GmbH bietet ab Mai 2010 gesprochene Audio-Nachrichten an. (Symbolfoto: www.pixelio.de / Christian Seidel)

Ab 1. Mai 2010 bietet die Central FM Media GmbH lokalen und bundesweiten Radiosendern ein neues sendefertiges Nachrichten- und Wetterformat an. Im Funkhaus Pulheim werden die Deutschland- und Weltnachrichten zusammengestellt und produziert. Der Nachrichtendienst beinhaltet pro Sendung vier bis fünf tagesaktuelle Meldungen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Vermischtes. Täglich von 5 bis 18 Uhr erhalten interessierte Radiosender sieben sendefertige Nachrichtensendunen sowie eine Tageszusammenfassung für den Abend und die Nacht. Zusätzlich gibt es ein Deutschlandwetter mit vier Tagesaktualisierungen. Der Wetterservice beinhaltet die Vorhersage der Höchsttemperaturen und die Aussichten für Deutschlands wichtigste Städte und die europäischen Hauptstädte.

Central FM stellt ein sendefähiges Audioprodukt her, dass direkt in die Sendeautomation der Radiosender eingebunden werden kann. Die Zuspielungen erfolgen via FTP. Die unverpackten Beiträge werden im Central FM-Newsroom von erfahrenen Sprechern unabhängig recherchiert und eingesprochen. Die Audiolänge beträgt beim Nachrichtendienst zwischen 2:00 bis 2:30 Minuten und beim Wetterservice zwischen 30 bis 40 Sekunden. Für reine Internetradios gibt es Sonderkonditionen. Angebote zum Nachrichtendienst und Wetterservice gibt es auf Anfrage per E-Mail an moritz.grosse@centralfm.de oder telefonisch unter 02234-91111920.

Mrz 30

Heute zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr finden Wartungsarbeiten statt.
Es wird nur ein Notprogramm gesendet.

Wir bitten die Unannehmlichkeit zu Entschuldigen.

Ihr Central FM Team

Mrz 11

Die Sendeantenne auf dem Walzwerk im November 2009.

Nach dem Veranstaltungsradio zum Pulheimer Barbaramarkt hat Central FM erstmals Hörerzahlen erhoben. Der Sender wird in Oldenburg ins AWE-Kabelnetz auf 101,0 MHz eingespeist und ist temporär auch über die Standortfrequenz Walzwerk Pulheim, Rommerskirchener Str. 21, Pulheim auf 97,2 MHz zu empfangen. Parallel hierzu ist Central FM auch im Internet als Livestream zu hören.

Im Monat Dezember 2009 hatte das Programm aus dem Funkhaus Pulheim-Dansweiler mehr als 75.000 Playerstarts. Im Monat Januar 2010 hatte Central FM mehr als 88.000 Playerstarts. Im kurzen Monat Februar 2010 waren es erneut mehr als 75.000 Playerstarts. Ein Playerstart ist das einzelne Einschalten eines Empfängers (z.B. Internetradio, PC, I-Phone) in das Programm von Central FM. Die Erhebung erfolgte über den Icecast-Server des Pulheimer Radiosenders.

“Diese Zahlen sind selbstverständlich in keinster Weise mit der aktuellen Media Analyse 2010 Radio I zu vergleichen. Die Auswertungen über unseren Streaming-Server zeigen allerdings, dass täglich 2000 bis 3000 Hörerinnen und Hörer bei Central FM einschalten” sagt Jan Lüghausen, Geschäftsführer der Central FM Media GmbH.

“Dank W-Lan-Internetradios hat sich das Programm aus dem Funkhaus Pulheim-Dansweiler durchgesetzt. Am Monatsende März wird es bei den Playerstarts von Central FM ein fettes Plus geben. Die aktuellen Zahlen für den Monat März übertreffen jetzt schon alle Erwartungen” kündigt Moritz Grosse, technischer Leiter von Central FM, an.

Jul 13

Als Programmveranstalter kündigt Jan Lüghausen vom 24. bis 30. November wieder den traditionellen Veranstaltungsrundfunk zum Pulheimer Barbaramarkt 2009 an. Bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) wurde – wie im Vorjahr – eine temporäre Zulassung für die Dauer von einer Woche als Central FM Barbaramarktradio beantragt. Zusammen mit dem Sendenetzbetreiber ILCO-Funktechnik GmbH hat Central FM vergangene Woche eine umfangreiche Belegungsmessung des UKW-Bandes am Standort Walzwerk Pulheim vorgenommen. Ein Team von zehn Mitarbeitern plant aktuell den Sendeablauf und die Moderationsstrecken des Liveradios. Weihnachts- und Chartshits sowie Rock, Pop und Dance der 80er und 90er bestimmen Ende November das Musikformat vom Central FM Barbaramarktradio.

“Wir koordinieren nun bereits die fünfte UKW-Frequenz in Pulheim. Die neue analoge terrestrische Übertragungskapazität soll wieder die Innenstadt von Pulheim abdecken” sagt Jan Lüghausen zum angestossenen Planungsverfahren mit der LfM, der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen und der Bundesnetzagentur. Neben Liveberichten vom vorweihnachtlichen Barbaramarkt und aus den teilnehmenden Geschäften im Pulheimer Zentralort wird die Redaktion auch wieder Deutschland- und Weltnachrichten, Interviews, Veranstaltungstipps, lokales Weihnachtswetter und regionale Verkehrshinweise ausstrahlen. Zur Unterhaltung und Information der Aussteller und Marktbesucher sind zudem Beiträge aus den Themenbereichen Showbiz, Lifestyle, Weihnachten, Sport, Politik, Wirtschaft und Verbraucherservice geplant.

Jun 24

Wir sehen uns!

Allgemeines, Presse Kommentare deaktiviert

Am Samstag, den 27.06.2009, sind wir auf dem Stadtfest in Pulheim.
Dort wollen wir uns und unsere Pläne vorstellen und mit Ihnen diskutieren.
Bis dahin hören Sie uns auf: http://stream.centralfm.de:8000/live.m3u.

Jun 23

Pulheim, 23. Juni 2009 – Die Central FM Media GmbH mit Sitz in Pulheim hat am 23. Juni 2009 eine neue Bedarfsmeldung für eine analoge terrestrische Übertragungskapazität bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen eingereicht. Zeitgleich wurde der Sendernetzbetreiber ILCO-Funktechnik GmbH mit Sitz in Brachbach mit der Planung und der Koordinierung einer weiteren UKW-Frequenz für das Pulheimer Stadtgebiet in Abstimmung mit der Bundesnetzagentur (BNetzA) beauftragt.

“Wir sind zuversichtlich das Verfahren diesmal deutlich zu beschleinigen. Ziel der Bedarfsmeldung ist die erneute Ausschreibung einer UKW-Frequenz in der Heimatstadt von Central FM. Wir planen Gespräche mit allen Beteiligten und Unterstützern in naher Zukunft” sagt Moritz Grosse, Technischer Leiter von Central FM. Bereits 2007 haben die Pulheimer Radiomacher auf eigene Kosten die UKW-Frequenz 92,0 MHz koordinieren und ausschreiben lassen. Die LfM-Medienkommission hat diese Übertragungskapazität letzten Freitag aus bislang unbekannten Gründen an das domradio zugeteilt. Die Central FM Media GmbH ist durch die LfM erst kürzlich als bundesweiter Hörfunksender zugelassen worden.

Programmleiter Jan Lüghausen betont: “Im Veranstaltungsrundfunk haben wir bereits vier unterschiedliche UKW-Frequenzen in der Pulheimer Innenstadt genutzt. Nachdem wir nun festgestellt haben, dass unsere Sendenetzplanung von solch hoher Qualität ist, dass sich selbst externe Veranstalter außerhalb Pulheims darum reißen, mit der für uns geplanten Übertragungskapazität Programme zu veranstalten, sehen wir uns besonders motiviert in eigener Sache eine weitere analoge terrestrische Übertragungskapazität zu koordinieren. Wir nehmen Ingo Brüggenjürgen mit seinem werbefreien Hörfunkprogramm domradio beim Wort und erwarten nunmehr einen zeitnahen Sendestart in Pulheim.”