preload
Sep 01

Das Jugendamt der Stadtverwaltung Pulheim hat vom Jugendhilfeausschuss den Auftrag erhalten, die Bedarfe der Jugendlichen in der Stadt festzustellen. Ziel ist, die offene Jugendarbeit weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck werden sogenannte World Cafés mit Jugendlichen, Fachkräften und Vertretern der Pulheimer Schulen und mit Kindern aus zwei Grundschulen durchgeführt. Termine sind Montag, 15. September, 18.00 Uhr, im Jugendtreff Pogo und am Dienstag. 16. September, 17.00 Uhr, im Jugendtreff Zahnrad in Brauweiler. Beide Veranstaltungen stehen unter der Überschrift „Die zeitgemäße offene Jugendarbeit – was läuft gut und was könnte verändert werden?“ Jugendliche und Erwachsene, die an dem Thema interessiert sind, sind zur Teilnahme am World Café herzlich eingeladen.
Am Montag, 22. September, 17.00 Uhr, im Dr.-Hans-Köster-Saal im Kultur- und Medienzentrum, sind Fachkräfte aus der Jugendhilfe und Vertreter der Pulheimer Schulen eingeladen, um sich über das Thema auszutauschen.
Durch die Einführung der Ganztagsschulen haben sich die Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen verändert. Schülerinnen und Schüler, die am späten Nachmittag nach Hause kommen und dann erst Zeit für Vereine und Verbände haben oder einfach frei haben wollen, haben andere Bedürfnisse. Von den World Cafés werden mögliche Anregungen für eine Weiterentwicklung des aktuell bestehenden Kinder- und Jugendförderplans erwartet. Die dabei gefundenen Erkenntnisse werden mit Ergebnissen aus anderen Studien und den Vorstellungen der Arbeitsgemeinschaft Jugendhilfe gegenüber gestellt. Der aktuell gültige kommunale Kinder- und Jugendförderplan 2011 bis 2015 wird evaluiert und die verschiedenen Meinungen sollen als Dialog einbezogen werden. Die Ergebnisse werden dem Jugendhilfeausschuss vorgestellt.

Sep 01

Musikkurse für Babys und Kinder im Vorschulalter werden im Familienzentrum Kleine Strolche in Sinthern angeboten. Die musikalische Früherziehung für Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 18 Monaten und von drei bis fünf Jahren wird von Elena Pomp geleitet. Es finden insgesamt zehn Termine statt. Beginn ist am Montag, 08. September, 10.30 bis 11.15 für Babys mit Eltern. Die größeren Kinder musizieren ohne Eltern von 14.15 bis 15.00 Uhr
Die Kosten betragen 50 Euro. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen: Städt. Familienzentrum “Kleine Strolche”, Insa Krechel, Am Fronhof 12, Sinthern, Telefon 02238/ 963865 oder Fax 02238/ 963851.

Sep 01

Programm im September

Die Mobile Jugendarbeit Pulheim bietet in Zusammenarbeit mit der KJG Stommeln/ Stommelerbusch jeden Freitag von 16.00 bis 19.00 Uhr Angebote für Kinder ab sechs Jahren in der OT in Stommelerbusch, Hahnenstraße 63, an. Es können Tischtennis, Billard, Dart und Gesellschaftsspiele gespielt werden. Für den kleinen Hunger ist gesorgt. Kleine Snacks wie Pizza, Baguettes und Süßigkeiten können gekauft werden.
Das September-Programm:
05. September – Pizza backen (1 Euro),
12. September – Waffeln backen (0,50 Euro),
19. September – Hamburger mit Pommes Frites (1 Euro)
26. September – Muffins backen (0,50 Euro).
Weitere Informationen erteilt Saskia Fries-Neunzig, Mobile Jugendarbeit Pulheim, Telefon 0178/ 4775735.

Sep 01

Von Montag bis Freitag, 08. bis 12. September, findet auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule Geyen/ Sinthern ein einwöchiger Skate Event statt. Kinder und Jugendliche können von 16.00 bis 19.00 Uhr mit ihren BMX-Rädern, Inlineskates und Skateboards auf den zur Verfügung gestellten Rampen fahren. Außerdem gibt es eine Musikanlage, für die die Jugendlichen ihre eigene Musik mitbringen können. Sicherheitskleidung mit Helm und Schoner ist Pflicht. Weitere Informationen erteilt die Mobile Jugendarbeit Pulheim, Telefon 0178/4775735.

Sep 01

Pulheim (ots) – 154 Verkehrsteilnehmer erhalten in nächster Zeit Post von der Polizei oder der Bußgeldstelle.

Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde führte am Freitag (29. August) in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die in den Medien angekündigte Kontrollstelle auf der Bundesstraße 59 war im Bereich Pulheim in Fahrtrichtung Köln. Dort gilt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.

Unter den 1940 gemessenen Fahrzeugen waren 154 zu schnell. 111 Verwarnungsgelder und 43 Ordnungswidrigkeitenanzeigen einschließlich fünf Fahrverbote sind die Folgen.

Die Messungen wurden unter Einsatz der sogenannten “ESO-Messtechnik” durchgeführt. Betroffene Verkehrsteilnehmer wurden fotografisch erfasst, aber nicht angehalten. (bm)

Aug 31

Zur Durchführung von Reparaturarbeiten am Hubboden des Mehrzweckbeckens wird
das Pulheimer Hallenbad von Mittwoch, 17. September, bis Freitag, den 19. September, geschlossen. Ab Samstag, 20. September, steht das Bad wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Aug 31

Am Sonntag, 07. September, findet das von der Radsportabteilung des Pulheimer SC organisierte Radrennen auf dem Rundkurs Pulheim – Manstedten – Geyen – Pulheim statt. Start und Ziel befinden sich in Pulheim auf der Bergheimer Straße in Höhe des Manstedtener Berges. Von Start und Ziel geht es Richtung Manstedten, weiter über die Manstedtner Straße nach Geyen und über die Manstedtener Straße und die Geyener Straße wieder Richtung Pulheim und über die Bergheimer Straße zurück zum Start und Ziel. Die Rennstrecke ist an diesem Tag in der Zeit von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Aug 28

Das offene Kunstlabor im Caritas Jugendzentrum Pogo in Pulheim wird am Dienstag, 02. September, 16.30 bis 18.30 Uhr, fortgesetzt (weitere Termine jeweils dienstags 09., 16., 23. und 30. September). Im Mai ist das Projekt mit wechselnden Kunst-und Kulturangeboten für alle Kinder und Jugendliche ab neun Jahren gestartet. Eine Künstlerin oder ein Künstler aus verschiedenen Kultursparten besuchen das Jugendzentrum, um mit den Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Sie sollen möglichst viele verschiedene Kunsttechniken ausprobieren und kennenlernen können. So beschäftigten sich die Kinder beispielsweise mit Fotografie, Malen auf Leinwand, Zufallskunst und Bildhauerei. Das Projekt „Offenes Kunstlabor“ wird mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erteilen die Mitarbeiter des Caritas Jugendzentrums Pogo, Zur Offenen Tür 10, Pulheim, Telefon 02238/55236.

Aug 28

Im Caritas Jugendzentrum Pogo in Pulheim wird in der ersten Herbstferienwoche von Montag, 06., bis Freitag, 10. Oktober, eine abwechslungsreiche Ferienbetreuung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren durchgeführt. Die Kinder werden täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr betreut. Geboten werden Workshops, Spielangebote und ein Ausflug ins Bubenheimer Spieleland. Für Getränke und warmes Mittagessen und ein Lunchpaket am Ausflugstag wird gesorgt. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 75 Euro erhoben. Anmeldungen können ab sofort im Jugendzentrum Pogo, Zur Offenen Tür 10, in Pulheim vorgenommen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen erteilen Julia Wallrich und Stephan Hockwin, Telefon 02238/ 55236.

Aug 26

Auf der Roggendorfer Straße, Ortsausgang Sinnersdorf, hat es am Dienstagmorgen einen (Allein) Unfall eines Getränkelasters gegeben. Der Fahrer ist mit dem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die Bankette gerutscht. Dabei verschob sich sie Ladung und der Lkw kippte in das angrenzende Feld. Der Fahrer wurde verletzt und ist durch den Rettungsdienst und den Notarzt versorgt und in das Krankenhaus Dormagen gefahren worden. Die Feuerwehr unter Leitung von Wachleiter Dirk Hagendorf sicherte die Unfallstelle. Im Einsatz befanden sich der Löschzug Stommeln und die hauptamtliche Wache mit insgesamt 15 Einsatzkräften. Für die Bergung des Fahrzeuges ein Unternehmen beauftragt worden.

lkw